Vermisste Frau lebt nicht mehr

23-24686921_23-77733324_1455900605.JPG von
11. Juni 2015, 14:43 Uhr

Jetzt ist es traurige Gewissheit: Die 74-Jährige aus Scharbeutz, die seit dem 13. April vermisst wurde, ist tot. Am 23. Mai wurde eine Leiche in der Pötenitzer Wiek gefunden. Wie die Polizei gestern mitteilte, ergab jetzt die Obduktion, dass es sich um die vermisste Scharbeutzerin handelt. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder eine Straftat gebe es laut Polizei nicht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen