Sorgenfalten in Bosau : Vermieter bleiben wegen Coronavirus auf der Strecke

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 08. April 2020, 21:57 Uhr

shz+ Logo
Saskia und Sebastian Steckel betreiben die Häuser am Bosauer Strand mit Blick über den Großen Plöner See und blicken gerade auf eine düstere Saison.
1 von 2
Saskia und Sebastian Steckel betreiben die Häuser am Bosauer Strand mit Blick über den Großen Plöner See und blicken gerade auf eine düstere Saison.

Saskia und Sebastian Steckel haben 2,5 Millionen Euro investiert und fürchten eine schlechte Saison und viele Kosten.

Bosau | Seit fast einem Jahr entwickelt sich die Ferienhaussiedlung am Bosauer Badestand zu einem Geheimtipp für Urlauber am Großen Plöner See. Die Vermieter Saskia und Sebastian Steckel aus Schashagen haben offenbar den Nerv der Urlauber getroffen. Es läuft in ihren fünf gut ausgestatteten Ferienhäusern. Doch dann erreichte die Corona-Pandemie Deutschland und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen