Verkehrsversuch sorgt für heftige Diskussionen

dsc_2171

shz.de von
08. Januar 2016, 00:34 Uhr

Einbahnstraße war gestern. Um den Durchgangsverkehr aus der Innenstadt fern zu halten, schlägt ein Verkehrsexperte eine Sperrung der Durchfahrt von der Stolbergstraße in den Rosengarten für Autofahrer (ausgenommen Busse und Müllabfuhr) vor (wir berichteten). Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt diskutierte gestern Abend mehr als zwei Stunden. Fazit: Grundsätzlich sieht Politik den vorgeschlagenen Verkehrsversuch als ausprobierenswert an – nur der Zeitpunkt während der LGS allerdings sei äußerst „unvorteilhaft“. Zahlreiche Einzelhändler der Innenstadt forderten die Politik auf, vor dem Versuch erst ausreichend Parkplätze zu schaffen. Seite 3

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen