zur Navigation springen

Verkehrsbehinderungen in Scharbeutz und Pansdorf

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Auf Straßenbauarbeiten müssen sich Autofahrer auf der B  76 bei Scharbeutz und auf der Ortsdurchfahrt L  309 in Pansdorf einstellen. Dabei wird es zu Behinderungen und Vollsperrungen kommen, teilte die Lübecker Niederlassung des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr mit.

Auf der B  76 werden Schäden in der Fahrbahnmitte und in Kreuzungsbereichen im Rahmen von Tagesbaustellen beseitigt. Von heute, 8. Mai, bis Freitag, 12. Mai, wird unter halbseitiger Sperrung zwischen dem Hamburger Ring in Scharbeutz und der Bergstraße in Timmendorfer Strand gearbeitet. Im Bereich der Kreuzung Hamburger Ring/ Seestraße wird die Seestraße auf beiden Kreuzungsseiten voll gesperrt. Die innerörtliche Umleitung erfolgt über die Lindenallee und den Kammerweg sowie über die Ostseestraße und den Badeweg. Die Arbeiten beginnen jeweils morgens um 6 Uhr und enden voraussichtlich gegen 18 Uhr. Witterungsbedingte Änderungen bleiben vorbehalten.

In Pansdorf wird die im Zuge der Erneuerung der L  309 die Einmündung zur K  54 „Sarkwitzer Straße“ und „Schulkoppel“ bis Ende Juni 2017 voll gesperrt. Der Verkehr wird in Richtung Norden über die K  36 und die K  62 sowie in Richtung Süden über die K  37, K  18 in Richtung Bad Schwartau auf die L  309 umgeleitet.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Apr.2017 | 11:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen