Suchaktion vor Fehmarn : Verdacht auf Absturz eines Sportflugzeugs vor Grömitz – Suche eingestellt

shz+ Logo
An der Suchaktion beteiligten sich Marine, mehrere Hubschrauber und die Wasserschutzpolizei.

An der Suchaktion beteiligten sich Marine, mehrere Hubschrauber und die Wasserschutzpolizei.

Ein Augenzeuge hatte berichtet, dass eine Maschine vor Grömitz abgestürzt sein soll.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Oktober 2019, 15:07 Uhr

Grömitz | Knapp viereinhalb Stunden lang hat ein Großaufgebot an Rettungskräften aufgrund eines Zeugenhinweises nach einem möglicherweise in der Ostsee abgestürzten Flugzeug gesucht. Am Nachmittag wurde die Suche v...

itGmözr | nKppa rnveeibalih etnduSn gnal tah nie tagGbßroufoe na funsttekägnteRr adurnfgu neesi gisuZeieesennwh ahnc imnee hwliigmeöcseer ni edr estsOe rzsetbnatüge zglueugF shegcu.t Am mgaiaNtcht eruwd die ecuSh orv mzötirG udn ßnerrbGdeoo (Ksier ssnthlot)eiO sihcißlchle tinlegsteel.

„Es tsi tcnhsi unendgfe “o,rewnd etasg nie rcheeprS edr neDtuhecs sGecfsahtell urz Rnuegtt ichübchfeiSfrgr )RGDz(S am g.noMta eiD See ise irugh, die Scwhtieite uaf dre esetOs heba drun 15 eimlnSeee nkpa(p 28 Ki)teelomr bare.etng

eVeil eiSfhcf eteiitenglb hsic an der heSuc

An dre toSnckhiua enwar ned Anbgena uglefzo ierd sHubrc,baerhu ien gueügzruÖegbuhawn-cllsF swieo eivr rzerueK dnu toeBo rde GDzSR .ttlibgeie raSgo ads sFifhfärhc eSa„tn ohicat“G hbea edn ruKs tnäderge udn icsh nhca med oNtrfu der tttSerrenoee na dre hceSu l,eititgbe stage red rc.Srehpe Dsa cfShif evetkerrh fau edr ueRto hznsiwce deaüvrneTm dun dme hsnlteetic .aiLjpea

örsleAsu üfr nde zsnaEti wra edi sAeusga enise ugZn,ee der am gamononMertg von twase trecbithe bhe,a assd ew„i nei rtsAzbu sah,au“s sgeat nei peSrrehc sed kmLoessanndmaod edr he.udrwensB arhfaDuni aehtt se npokuneStliea begen,eg edr lorVfla ktnöen imt erine erünubMgain zu unt b,neha ebi red hcua gugezlFue mi Eiztsan wan.re

elAl gieltentbie euugelgzF tnedglea

tauL Mneria gab es aber nkneie mmhasaZengnu tmi inere bguÜn in der eesO,ts an rde hacu ide treetKvo dr„e“bluOng ni.miemltt Dei adnra tetngiebile eFguulezg iesen alle ieschr rdweie ldeag,net seatg ien cp.Seerrh chNa Aabngne red DGzSR abg se kneeireil ätBgsiutgne frü einen .aftloNl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen