Veranstaltung abgesagt: Kein Interesse an Inklusion

shz.de von
22. August 2018, 12:31 Uhr

Eigentlich sollte heute ab 18 Uhr in der Siemensstraße bei den Ostholsteinern über den zweiten Aktionsplan Inklusion mit Interessierten diskutiert und gearbeitet werden. Doch die Stadt sagte die Veranstaltung nun ab, weil sich nur Teilnehmer aus den Fraktionen angemeldet hatten, die im Rahmen der Ausschüsse das Thema ebenfalls diskutieren. „Eine vorgeschaltete Veranstaltung in dieser Form macht deshalb wenig Sinn“, sagte Kerstin Stein-Schmidt gestern. Es sollte um geschlechter- und generationengerechte Personalpolitik und eine interkulturelle Öffnung von Unternehmen und Verwaltungen, um inklusive Personalpolitik diskutiert werden.

Ob das mangelnde Interesse am Format liegt oder nicht doch eher am Zeitpunkt der Veröffentlichung und Anmeldung (beides in den Sommerferien) werde nun diskutiert und überlegt. Auch ob und wie die Bürger beim Thema „Arbeit und Beschäftigung“ beteiligt werden können.

Außerdem sollte die morgige Veranstaltung auch werben, um sich als Fachberater/Fachberaterin für Barrierefreiheit ausbilden zu lassen. Diese Möglichkeit, sich darüber zu informieren, bestehe weiterhin. Am 10. Oktober 2018 findet nun die gezielte Information zu den Schulungsinhalten einer für alle Teilnehmer kostenfreien Schulung „Barrierefreiheit ist gut für alle!“ statt. „Wir möchten engagierte Menschen ermutigen, sich zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit schulen zu lassen. Die Schulung findet am 13. und 14. Oktober 2018 statt und gibt Einblicke in bauliche Barrieren, Leitsysteme, Servicequalität und soll Verständnis für ein gutes Miteinander schaffen“, teilte Stein-Schmidt mit. Inklusion sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und Eutin wolle zu einer Region werden, in der alle Menschen mit oder ohne Behinderung, unterschiedlichen Alters, Geschlechts oder ethnischen Hintergrunds als Bürger und Gäste willkommen sind und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen