zur Navigation springen

Veranstalter: Kälte verzögert Aufräumarbeiten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 07.Jan.2016 | 00:40 Uhr

Eisschollen, Palettenstapel und Spänereste „schmückten“ gestern den Wochenmarkt und sorgten bei Standbetreibern und Marktbesucher für Kopfschütteln. „Das ist ordentlich rutschig“, bemerkte eine ältere Dame. „Jedes Jahr dasselbe“, schimpfte ein Händler. Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes streuten gestern die Fläche ab, um Unfällen vorzubeugen. „Wir hängen hinterher. Die kalten Temperaturen haben den Abbau verzögert“, begründet Eisbahnveranstalter Ulfert Georgs die Hinterlassenschaften. Heute soll alles abgeräumt werden. „Gestern zum Wochenmarkt wären wir ja nicht vom Platz gekommen.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen