zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. Oktober 2017 | 04:29 Uhr

Vandalismus: Bäume gefällt und ausgerissen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 24.Jul.2017 | 12:53 Uhr

Wieder stellt sich die Frage: Wer tut so etwas? Und warum? In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte auf dem Schulhof der Grund- und Gemeinschaftsschule in Lensahn zahlreiche Sachschäden angerichtet. Die Polizei, die an Zeugenhinweisen interessiert ist, schätzt die Höhe des Schadens auf mindestens 15  000 Euro.

Sonntag um 10 Uhr wurden die Verwüstungen auf dem Schulhof der Polizei gemeldet. Die Beamten stellten fest:

● Zwei Bäume mit Durchmesser von etwa 15 Zentimetern wurden komplett gefällt, ein dritter Baum derart angesägt, dass er auch keine Überlebenschance haben wird.
● Bei weiteren Bäumen sind zahlreiche Zweige und Äste abgesägt worden;
● Aus einer neuen Anpflanzung wurden vier Jungbäume herausgerissen;

● Ein herausgehobener Gullydeckel lag 15 Meter entfernt;

● Ein abgesägter Baum wurde in zirka 20 Meter Entfernung in ein anderes Beet geworfen;

Die Polizei hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen, die Hinweise auf den oder Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04363/91263 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen