US-Musiker ehren Weber

23-24686865_23-57296160_1417184519.JPG von
18. Juli 2014, 15:30 Uhr

Ein Konzert zu Ehren des Komponisten Carl Maria von Weber erklingt am Donnerstag, 24. Juli, ab 18 Uhr in der Orangerie. Dort musizieren junge Instrumentalisten und Sänger der Eutiner Festspiele, die als Studenten der Kansas University derzeit bei den Opernproduktionen auf der Freilichtbühne mitwirken. Auf dem Programm stehen Melodien aus Webers Opern „Freischütz“ und „Oberon“ sowie der 2. Satz seines ersten Klarinettenkonzerts. In der zweiten Hälfte wird unter dem Motto „I feel pretty“ ein abwechslungsreiches Programm mit Melodien von Copland, Jerome Kern, Kurt Weill und Leonard Bernstein gesungen. Mitwirkende sind Estarah Berciunas (Sopran), Nicole Burkhart (Mezzosopran), Gabriel De La Llave Balderas (Tenor), Juan Gonzalez (Tenor), Kristen Larsen (Mezzosopran), Cal Young (Tenor), Mai Tadokoro (Percussion), Tyler Goudlock (Klarinette), Casey Gregory (Violine), Audrey Herren (Violoncello), Eric Hessel (Horn), Kathryn Irwing (Percussion), Gun Yong Lee (Posaune) sowie Jason Ponce und Urs Michael Theus (Klavier).



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen