„Unterhaltung am Meer“ für einen guten Zweck

Sebastian Hämer geht nach den Nachwuchsmusikern auf die Bühne. veranstalter
1 von 5
Sebastian Hämer geht nach den Nachwuchsmusikern auf die Bühne. veranstalter

shz.de von
06. März 2017, 12:09 Uhr

Die Benefiz-Talkshow „Unterhaltung am Meer“ startet heute Abend um 20 Uhr im Grand Hotel Seeschlösschen wieder in einer neue Runde. TV-Moderator Matthias Killing wird durch den Abend führen, dessen Erlös wieder der Unicef-Aktion „Gemeinsam für Kinder“ zugute kommt, und folgende Gäste in der Talkrunde begrüßen: Sebastian Hämer (Foto) wird seine Version von Nicoles „Ein bisschen Frieden“ präsentieren. Ebenfalls Gast ist Wolfgang Kubicki (Foto), Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion in Schleswig-Holstein und seit Dezember 2013 stellvertretender Bundesvorsitzender. Weiterhin kommt Nicole Mühle (Foto). Für die Sopranistin ist es ein Heimspiel, sie stammt aus Timmendorf und präsentiert die emotionalsten Songs der Musicalwelt. Platz auf der Bühne wird die neue „Miss Germany“ nehmen – Soraya Kohlmann (Foto) stammt aus Leipzig und ist 18 Jahre alt. Auf der Bühne wird auch Paul Janke (Foto) erwartet, der durch seine Teilnahme in der TV-Sendung „Der Bachelor“ bekannt wurde.
Außerdem Gast der Runde: Ramona Kühne (Foto), deutsche Profiboxerin und derzeit amtierende Box-Weltmeisterin der WBO im Superfedergewicht. Ein vielseitiger Künstler ist Tetje Mierendorf. 2004 wurde er als „Mein großer dicker peinlicher Verlobter“ erstmals einem breiteren Publikum bekannt. Ebenfalls auf dem Podium: Peter Valance. Der Magier gibt Kostproben seiner Illusionsshow. Die Geschichte einer beeindruckenden Frau gibt es ebenfalls zu hören: Ein Zug nahm ihr als Kind beide Beine – aber nicht den Lebenswillen: Silke Naun-Bates, stellt ihr neues Buch „Mein Koffer voller Glück“ vor. Der Eintritt zum Abend kostet 20 Euro.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen