B76 bei Plön : Unfall nach Wendemanöver: Polizei sucht nach einem Lkw-Fahrer

Beim Wendemannöver dieses Lkw entstand ein Auffahrunfall. Die Polizei sucht den Lkw samt Fahrer.
Beim Wendemannöver dieses Lkw entstand ein Auffahrunfall. Die Polizei sucht den Lkw samt Fahrer.

Der Lkw drehte auf der B 76 um und verursachte einen Verkehrsunfall. Wer hat etwas gesehen?

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
19. November 2016, 04:30 Uhr

Auf der Höhe des Trenthorster Berges auf der B 76 kam es am Donnerstag gegen 9.45 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizei sucht jetzt nach dem Fahrer eines flüchtigen Sattelzuges.

Eine 25-jährige Frau fuhr mit ihrem „Passat“ die B 76 aus Preetz kommend in Fahrtrichtung Plön. Hinter ihr fuhr ein 30-jähriger Mann in seinem „Golf“. In Höhe der Kreuzung sei plötzlich ein Sattelzug, der zuvor über die Gemeindestraße aus Wielen gekommen sein soll, auf die B 76 eingefahren. Dort habe der Fahrzeugführer den Sattelzug gewendet und sei wieder zurück in Richtung Wielen gefahren.

Durch das plötzliche Wendemanöver auf der B 76 musste die Passat-Fahrerin stark abbremsen, sodass es dem Golf-Fahrer nicht mehr möglich gewesen war, den Unfall zu verhindern. Zum Zusammenstoß mit dem Sattelzug war es nicht gekommen. Der Fahrer müsste die Kollision jedoch bemerkt haben, da er den Beteiligten noch Handzeichen gegeben haben soll. Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Die Polizei Preetz sucht Zeugen des Verkehrsunfalls. Hinweise nimmt sie unter Tel. 04342/107723 entgegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert