Unfall auf dem Weg ins Krankenhaus

In einer Kurve bei Stendorf stießen Sonnabend zwei Pkw fast frontal zusammen.
Foto:
In einer Kurve bei Stendorf stießen Sonnabend zwei Pkw fast frontal zusammen.

von
04. März 2017, 13:15 Uhr

Drei Verletzte gab es Sonnabend kurz nach 10 Uhr bei einem Frontalzusammenstoß in einer Kurve des Marius-Böger-Weges: Der Fahrer eines VW Passat und zwei Insassen eines Opel Corsa wurden nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht. Ironie des Schicksals; Der Passat-Fahrer war auf dem Weg ins Krankenhaus, aus dem er Angehörige abholen wollte. Nach ersten Erkenntnissen am Unfallort könnte der Opel in der Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Seine Tachonadel blieb bei 60 km/h stehen.

Wegen der Meldung, dass Personen eingeklemmt seien, wurden die Feuerwehren der Gemeinde Kasseedorf sowie die Wehren aus Eutiner und Schönwalde mit ihren hydraulischen Rettungsscheren alarmiert. Die Verletzten verließen die Fahrzeuge aber ohne Hilfe, die Feuerwehrleute sicherte die Unfallstelle und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen