Ulf Kahmke trifft Angelique Kerber in Melbourne

tennis-angelique
Foto:

shz.de von
01. Februar 2016, 13:29 Uhr

Selbstverständlich schaute Tennisspielerin Angelique Kerber aus Kiel nach dem Halbfinalsieg gegen Johanna Konta beim Fernsehsender Eurosport vorbei. Dort unterhielt sie sich mit Sendeleiter Ulf Kahmke aus Eutin, der für die Live-Übertragung des Endspiels gegen Serena Williams verantwortlich zeichnete, über den Turnierverlauf, ihren Weg durch die Australian Open, ihren Aufstieg auf den zweiten Platz der Weltrangliste und ihre Heimat Schleswig-Holstein. Dabei stellten sich beide in Melbourne zum Erinnerungsfoto.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen