Plön : Ulf Demmin bleibt Chef beim TSV Plön

Vorsitzender Ulf Demmin ehrte Ursel Korsawe, die 25 Jahre die Kasse der Schützensparte führte und seit 48 Jahren Mitglied des TSV Plön ist.
1 von 3
Vorsitzender Ulf Demmin ehrte Ursel Korsawe, die 25 Jahre die Kasse der Schützensparte führte und seit 48 Jahren Mitglied des TSV Plön ist.

Ulf Demmin bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender des TSV Plön. 61 Mitglieder wählten ihn am Freitag auf der Jahresversammlung einstimmig ins Amt.

Avatar_shz von
02. April 2012, 10:59 Uhr

Plön | Demmin kündigt kündigte seine letzte Amtszeit an. Das sagte auch der wiedergewählte Kassenwart Rolf Witt. Auch die bisherigen Vorstandsmitglieder Peter Volquardts und Werner Falkenberg wurden wiedergewählt. Neu ist Arne Balk als Sportwart dabei. Er tritt die Nachfolge von Benjamin Hintz an, der das Amt zum Jahreswechsel abgegeben hatte. Jugendwartin Lena Michalewski wurde bestätigt.

"Beim TSV Plön geht es aufwärts" freuten sich Ulf Demmin und Kassenwart Rolf Witt über steigende Mitgliederzahlen, die von 1958 auf aktuell wieder 1998 stiegen. Positiv haben sich mit einem Überschuss von knapp 83 Euro auch die Finanzen des Vereins entwickelt. Dabei wurden für die Fortsetzung der Renovierungsarbeiten im Sportheim über 33.000 Euro gezahlt. Rund 20.000 Euro flossen in die Toilettenanlagen und außerplanmäßig weitere knapp 10.000 Euro in einen neuen Sicherungskasten und die Dachreparatur. Alles sei dank Sponsoren ohne Kredite aus dem laufenden Haushalt finanziert worden.
Nutzung des Schlossgartenstadions für 15 Jahre festgeschrieben

Plöns Bürgermeister Jens Paustian will sich weiterhin für die gebührenfreie Nutzung der Sportanlagen einsetzen. Der Vorsitzende des Kreissportverbandes Plön, Axel Krüger, warnte die Kommunen davor, ihre Haushalte durch Nutzungsgebühren auf Kosten der Vereine zu sanieren. Alle Seiten waren froh über die Einigung mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die die Nutzung des Schlossgartenstadions für 15 Jahre sichere.

Die gezahlten Entschädigungen für Übungsleiter und Sportlehrer wurden auf fünf und 15 Euro pro Einheit erhöht. Die Finanzlage des Vereins ist stabil. Mit einer Erhöhung der seit 2008 stabilen Mitgliedsbeiträge ist nicht zu rechnen, erklärte Witt. Die Rücklage sei bereits auf über 12.000 angewachsen - für den 150. Vereinsgeburtstag in zwei Jahren.
Besondere Ehrung für Ursel Korsawe

Sportlerin des Jahres wurde die Boxerin im Fliegengewicht, Annemarie Stark (28). Zum Jugendsportler im TSV Plön wurde der 16-jährige Boxer Akbulat Uzujew ernannt. Die Mannschaft des Jahres 2011 tritt bei keinen Meisterschaften an. Dennoch gibt es sie bereits seit 30 Jahren im TSV Plön. Es handelt sich um das Organisationsteam der Weihnachts-Sport-Gala die inzwischen zu einem sportlichen Höhepunkt in Plöns Terminkalender geworden ist. Die Fähigkeit, die vielen Facetten des Vereins und in einer Show unter einen Hut zu bekommen und gleichzeitig noch Motivation und Freunde in den Vordergrund zu stellen, zeichnen das Team um Uwe Hintz aus. Stellvertretend für die Teams der vielen Jahre wurde das 14-köpfige Organisationsteam der Gala 2011 geehrt.

Eine besondere Ehrung vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz wurde Ursel Korsawe zu Teil. Bereits mit der Verdienstnadel in Silber und der goldenen Treuenadel des Vereins ausgezeichnet, sprach ihr der Vorstand Dank für ihr Engagement in der Schützensparte aus. Über 25 Jahre war sie deren Kassenwartin und "Treue Seele". Ulf Demmin überreichte ihr neben Blumen einen großen Präsentkorb.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen