Sielbeck : Ukleisee rotbraun statt blau: Andauernde Algengefahr für Hunde

shz+ Logo
Ein typisches Bild am Ufersaum: Bis ins bräunliche geht die Färbung.
1 von 2
Ein typisches Bild am Ufersaum: Bis ins bräunliche geht die Färbung.

Die für Hunde gefährliche Burgunderblutalge hält sich ungewöhnlich lang im See. Warnschilder sind geplant.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
10. April 2019, 14:54 Uhr

Sielbeck | Länger als gewöhnlich hält sich die „Burgunderblutalge“ im Ukleisee und sorgt vor allem bei Hundebesitzern für ein mulmiges Gefühl beim Spaziergang.Bei der sogenannten „Burgunderblutalge“ handelt es sich ...

ebcekSil | enLägr lsa elcignöhhw hlät schi edi urduglelb„neat“urgB mi elseeUki nud sorgt vor lmlea bei sdinnrueHbeezt frü ein gmisumle hGüefl bemi pizeaSgagr.n

ieB rde engaosntenn nb„relgBud“uugaletr etdnhla es hcis ault haFenscitd rfü Ltsiniemeceehrtthliesb und nriieeuTedhsgt esd eKssire ohtnliesOst mu rilhcatnü mvoenokedrm ibCraaente,ynko eid ni edr nlktae izJehetras sau nteeefri chanssWtrchesei igfsneat.ue

eesiD bineld ,iestfotfGf an eednn Hudn,e enwn esi sibesliiepewse ndvoa nenk,itr nrkeranke nk.nneö ieD tSmpmyeo iernceh vno lrlaDuchf dnu cbehnEerr sbi zu dänecSnggiuh edr be.erL frSneo eisen sieerd tpmeoySm t,auttrfi tseoll ine Tetriarz gathfucseu dernw,e rät .Dr oWfl tr,reolVeeug remrszAaittt eds Kieerss nolOseis.tth

„ieD elgnA knmmeo tcralnüih ni nnmeahc rwseeGnsä ,rvo imt gEgiaennurnt dhcru ide nraacwtihdfLst hat sad cinhst zu u,tn“ ntgeenget raCnai t,oeanrLhd eprnirechS sde ieKsers, imrem iedrew ßnteäeegur n,enrVuugmte erd See esi rudhc cnneseahhndM rtmuhveztsc rw.ndoe dWir se ermäw,r ienkns sei wderie zu ndBe,o rde See kebmemo nnad enise eüghrnpiurscl uärgFbn u.rzckü

Dsa Geteib umrsngi end seeeUkli grtehö red tSdta in,Eut der See sbltes nde .nedsLfarnseot deBei rairebetne drizete eni slehWidnnihairwcs, ads sdtizHerneube und zaepreSiängrg üreb edi Aegl innfreimore und na eid ucah sntos dhsenrehcer nleiLicptfnhe erennrni lo.sl

zur Startseite