Kreuzfeld : Übung: Wehren eilten nach Kreuzfeld

Kreuzfelds Wehrführer André Bendrich wies die Richtung.
Kreuzfelds Wehrführer André Bendrich wies die Richtung zur Einsatzübung.

Eine Großübung von Feuerwehren aus Ostholstein und Plön fand Donnerstag Abend in Kreuzfeld statt.

von
21. August 2014, 19:53 Uhr

Der Christliche Jugendhof mitten in Kreuzfeld war gestern Abend Ziel der Einsatzfahrten unter Blaulicht von Feuerwehren aus der Gemeinde Malente und den umliegenden Orten. In der Alarmierung war von einem Brand mittlerer Ausdehnung die Rede, vor Ort stellte sich das Ganze dann als Übungsszenario heraus.

Kreuzfelds Wehrführer André Bendrich hatte sehr schnell seine Aktiven zur Stelle, musste aber aufgrund des angenommenen Ausmaßes des Feuers zunächst auch die Wehren aus der Gemeinde Bösdorf sowie die Wehr Eutin-Neudorf und weitere Einsatzkräfte herbeirufen.

„Sehr schnell und gut organisiert“, urteilte Malentes Gemeindewehrführer Bernd Penter über den Erstangriff der Löschkräfte. Er war vor Ort, um sich diese erste kreisübergreifende Übung der Feuerwehren anzuschauen. Bis Redaktionsschluss dauerte die Übung noch an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen