Übung in Timmdorf: Feuer auf MS Grünau

übung feuer 5-seen-fahrt timmdorf

shz.de von
08. Juni 2018, 11:39 Uhr

Die Timmdorfer Wehr hat gestern den Ernstfall auf See geprobt. Das Szenario: Auf der MS Grünau der 5-Seen-Fahrt bricht ein Feuer aus, der Kapitän schafft es gerade noch bis zur Anlegestelle in Timmdorf. Die Wehr baute mit ihrem Fahrzeug eine schnelle Löschwasserversorgung auf, um den Motorbrand zu bekämpfen. Zwei Feuerwehrleute „retteten“ unter Atemschutz sieben Passagiere, die vom „Qualm“ einer Nebelmaschine eingeschlossen waren, darunter zwei Kinder. Wehrführer Bernd Wulff zeigte sich zufrieden. Insgesamt habe die Übung gut geklappt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen