Überschwemmung in Bosau: Feuerwehr füllte 400 Sandsäcke

shz.de von
12. Januar 2016, 16:20 Uhr

Heftige, etwa einstündige Regenfälle haben gestern den Ortseingang von Bosau unter Wasser gesetzt. Das Wasser war von den Feldern über dem Jungfernstieg in die Eutiner Straße und die Hasenheide gelaufen. Erinnerungen an die verheerende Schlammlawine Ende August 2011 wurden wach. Diesmal kam es zu einem glimpflichen Ausgang. Dennoch mussten gestern 400 Sandsäcke gefüllt werden. Seite 6

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen