Überschlag endet glimpflich

Räder in der Luft.
Räder in der Luft.

von
08. Januar 2014, 00:34 Uhr

Leicht verletzt wurden gestern um 11 Uhr zwei 18-jährige Frauen bei einem Unfall: Die Fahranfängerin und eine Beifahrerin, beide aus einer Gemeinde des Amtes Plöner See, waren in Ascheberg aus unbekannter Ursache mit einem
VW Polo von der Plöner Chaussee abgekommen. Das Auto fuhr zwischen zwei Alleebäumen hindurch einen zwei Meter tiefen Hang hinunter, überschlug sich und blieb mit den Rädern in der Luft liegen. Das überstanden die beiden Frauen noch unverletzt, aber sie zogen sich Schnittverletzungen zu, als sie aus dem Auto kletterten. Neben Polizei und Rettungsdienst – darunter der Rettungshubschrauber – waren die Feuerwehren Ascheberg und Plön zum Einsatzort gerufen worden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen