Überraschung: HSV unterliegt den „Störchen“

imago35785028h

von
03. August 2018, 19:24 Uhr

Einen schlechten Start erwischte der HSV in der 2. Fußball-Bundesliga: Im Nord-Derby wurden die Hamburger von Holstein Kiel mit 3:0 (0:0) bezwungen. Die Treffer für die starken Kieler „Störche“ erzielten Jonas Meffert (56. Minute), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak. Er setzte nach einem Konter in der Nachspielzeit mit dem 3:0 den bitteren Schlusspunkt für die enttäuschten Hamburger. Unser Foto zeigt ein Duell der Kapitäne: Lewis Holty (r./HSV) und Dominik Schmidt (Kiel). Sport

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen