Überflüssige 2:3-Niederlage

shz.de von
20. März 2016, 20:12 Uhr

Die zweite Mannschaft von Eutin 08 unterlag in der Fußball-Kreisliga mit 2:3(0:1) gegen den SV Neukirchen. „Eine bittere, weil überflüssige Niederlage“, meinte Trainer Christoph Wohlert. Neukirchen lag zur Halbzeit mit 1:0 vorn. Die Pausenansprache muss gewirkt haben, denn die Heimmannschaft kam wie verwandelt aus der Kabine. Erst gelang Sören Becker das 1:1 (55.), dann schaffte Tom Nölte den erneuten Ausgleich (66.). Das 2:3 fiel fünf Minuten vor dem Schlusspfiff. „Erst ging ein Handspiel voraus und dann war es auch noch abseits. Da fühlt man sich fast betrogen“, grollte Wohlert.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen