Über 200 Gäste bei „Malente macht blau“

picknick

shz.de von
21. Mai 2018, 15:27 Uhr

Erst Picknicken, dann einen Immenhof-Film unter freiem Himmel sehen: Dieser Idee der Malenter Tourist-Info unter dem Motto „Malente macht blau“ sind Sabine und Thomas Meissner sowie Sabrina und Ingeborg Hartz (Foto, von links) aus Malente am Pfingstsonntag gern gefolgt. „Das ist eine super Idee“, fand Thomas Meissner. Mit dieser Meinung war er nicht allein. Etwa 230 Gäste zählte „Mats“-Chefin Anke Stecher, als in der Dämmerung der Film „Die Mädels vom Immenhof“ gestartet wurde. Gegen 18 Uhr waren bereits etwa 80 Gäste zum Picknick erschienen, viele hatten einen Tisch gebucht, manche setzten sich aber bei Temperaturen von knapp 20 Grad auch auf die Wiese. Anke Stecher kann sich angesichts der guten Nachfrage eine Wiederholung des Ereignisses vorstellen – aus Kostengründen aber erst im nächsten Jahr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen