U15-Basketballerinnen gewinnen klar 71:15

Vera Seidel setzt sich unter dem Gästekorb durch.
Vera Seidel setzt sich unter dem Gästekorb durch.

shz.de von
04. März 2016, 11:45 Uhr

Die U15-Basketballerinnen der BG Ostholstein trafen gegen die TSG Concordia Schönkirchen auf wenig Gegenwehr. Das Team von Trainerin Andrea Höch besiegte die Gäste, die ersatzgeschwächt angetreten waren, deutlich mit 71:15 Punkten.

Die Eutinerinnen begannen vor stattlicher Kulisse hoch konzentriert und entschieden bereits das erste Viertel mit 18:0 Punkten für sich. „Es war deutlich zu erkennen, dass die ersatzgeschwächt angetretenen Gegnerinnen nicht dagegen halten konnten“, berichtet Andrea Höch. Im Gefühl der klaren Überlegenheit verloren die Gastgeberinnen die Konzentration, es schlichen sich Fehler wie Schritte und schlechte Pässe ein. Trotzdem stand es zur Pause 31:7. In den beiden Schlussviertel sollten die Eutinerinnen eigentlich einstudierte Spielzüge üben. „Doch aufgrund der schwachen Defense kam es gar nicht zu der nötigen Aufstellung“, sagte die Trainerin. Die BG Ostholstein spielte mit Vera Seidel (28), Cosima Mannitz (12), Cora Mannitz (10), Luca Heidemann (8), Jolie Reimer (7), Kira Ohnesorge (6) und Gesine Roever.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen