zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

12. Dezember 2017 | 17:40 Uhr

U11-Basketballerinnen spielten erstes Turnier

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 14.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Mit einem kleinen Pokal für den zweiten Platz in der Altersklasse U11 kehrten die Mädchen der BG Ostholstein, die sich durch zwei Spielerinnen von den „Lübeck Lynx“ verstärkt hatten, vom Mini-Cup des Basketballverbandes Mecklenburg-Vorpommern zurück.

15 Teams der Altersklassen U10 bis U13 sammelten in Wismar erste Erfahrungen im Spielbetrieb unter vereinfachten Regeln. Die Kurzspiele wurdenin doppelter Runde gegen Mädchen aus Greifswald und Rostock ausgetragen. Die Spielerinnen aus Eutin steigerten sich. Gegen Greifswald gab es eine knappe Niederlage und anschließend einen klaren Sieg. Nur die Rostockerinnen waren überlegen, sie hatten im Vergleich mehrere ältere Spielerinnen mitgebracht. „Insgesamt war das eine tolle Möglichkeit für den Nachwuchs, den Spielbetrieb kennenzulernen und sich an anderen Teams zu orientieren, sagte die mitgereiste Trainerin Kristin Schwartau. Für die BG Ostholstein spielten Marlene Affeldt, Lina Paulauskas, Nicole Schneidmüller, Frida Schwartau und Barbara West.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen