TSV Schönwalde kämpft um Titelchancen

shz.de von
15. März 2016, 16:13 Uhr

Der TSV Schönwalde gewann in der SG Baltic mit 3:0 (0:0). Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit übernahmen die Gäste in der zweiten Hälfte die Kontrolle.

Kevin Lemke erzielte das 1:0 (53.). Nach gelungener Vorarbeit von Lemke und Jan-Ole Lühr schoss Tim Köppen das 2:0 (68.). Kurz vor dem Abpfiff markierte Tim Köppen den 3:0-Endstand. „Wir standen kompakt, haben wenig zugelassen und selbst gute Chancen gehabt. Deshalb ist der Sieg auch in Ordnung“, sagte der Schönwalder Torhüter Christopher Kordts. Der TSV Schönwalde steht jetzt auf dem zweiten Platz der A-Klasse – mit einem Spiel weniger nur noch sechs Punkte von Tabellenführer TSV Heiligenhafen entfernt. Da die Bujendorfer Spielvereinigung als Drittplatzierter mit 44 Punkten sogar vier Spiele weniger absolviert hat als Heiligenhafenen, bleibt abzuwarten, ob Schönwalde im Saison-Endspurt noch im Rennen um den Meistertitel mitmischen kann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen