TSV Plön unterliegt 0:4 in Molfsee

shz.de von
02. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Der TSV Plön verlor in der Fußball-Verbandsliga Nordost mit 0:4(0:2) bei der Sportvereinigung Eidertal Molfsee. Dabei waren die Gastgber in allen Belangen besser als die Plöner.

Der Tabellenzweite erzielte durch Thomas Wüllner früh die 1:0-Führung (6.). Wüllner baute den Vorsprung auf 2:0 aus (36.). Nur wenige Momente nach dem Seitenwechsel traf Torben Groß zum 3:0 (46.). Thomas Wüllner erzielte das 4:0 (73.). „Unsere Mannschaft war über 90 Minuten unterlegen. Wir hatten uns heute mehr vorgenommen, aber einen ganz schlechten Tag erwischt“, meinte der Plöner Trainer Maik Gabriel nach dem Abpfiff. In der Tabelle stehen die Plöner jetzt auf einem Abstiegsplatz. Am Sonnabend um 14 Uhr erwartet der TSV Plön zum letzten Spiel vor der Winterpause im Schiffsthalstadion den SC Gettorf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen