Fussball-Verbandsliga Süd-Ost : TSV Neustadt führt zwei Mal und verliert

fuba-symb

Ostholsteiner kassieren eine 0:2-Niederlage beim VfL Vorwerk Lübeck.

Avatar_shz von
03. Oktober 2021, 21:31 Uhr

Lübeck | Der TSV Neustadt hatte in der Fußball-Verbandsliga Süd-Ost kein Glück und verlor 2:4(2:1) beim VfL Vorwerk. Die Gäste zeigten eine gute erste Halbzeit.

Maksim Walter erzielte früh das 1:0 (4.). Selim Sarikoc glich zum 1:1 aus (11.). Lucas Gülck traf zur 2:1-Pausenführung (33.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber den Druck, doch Sarikoc glich zum 2:2 aus (52.). In der Schlussphase erzielte Björn Botake das 3:2 (80.). Als der TSV Neustadt auf den Ausgleich drängte, konterte Selim Sarikoc zum 4:2 (89.). „Wir haben gut angefangen und gut gestanden. Nach der Führung gab es ein Foul gegen uns. Eigentlich eine klare Notbremse, doch der Schiedsrichter zeigte nur die Gelbe Karte. Nach der Pause kam Vorwerk mit viel Schwung aus der Kabine. Beim dritten Gegentor sehen wir nicht gut aus. Vielen Dank an den VfL Vorwerk, der uns vor dem Spiel noch Stutzen ausgeliehen hat. Eine sehr coole und faire Mannschaft. Wir wünschen ihnen alles gute für die Saison", sagte der Neustädter Trainer Tony Böhme.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen