zur Navigation springen

Eutin : TS Riemann: Winfried Ebner bleibt Vorsitzender

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Turnschaft Riemann bleibt mit Winfired Ebner auf Kurs.

von
erstellt am 19.Mär.2015 | 11:17 Uhr

Bei der Jahresversammlung der Turnerschaft (TS) Riemann wurde der Vorsitzende Winfried Ebner auf zwei weitere Jahre gewählt. Rainer Suhr stellte sich nicht mehr als Schriftwart zur Verfügung. Mit Rainer Haufe wurde ein Nachfolger gefunden und von den rund 70 anwesenden Mitgliedern gewählt. Als 2. Kassenwart wurde Carsten Bünning wiedergewählt. Auch Manfred Frank wurde in seinem Amt als 1. Beisitzer erneut bestätigt. Ganz ohne Vorstand kann Rainer Suhr dann doch nicht. Er wurde zum 2. Beisitzer gewählt. Dafür schied Oliver Stark aus beruflichen Gründen in dieser Position aus. Tobias Pries bleibt ebenfalls Jugendwart bei der Turnerschaft.

Die Mitgliederanzahl liegt aktuell bei 415. Hier ist ein Rückgang zu verzeichnen. Nur die Handballsparte hat Zuwachs. Der Anteil an Jugendlichen in der Turnerschaft liegt bei 30 Prozent. Engagieren will sich die Turnerschaft bei dem Projekt „Eutin – Gesund durch Bewegung“. Gastredner Ernst-Hermann Brütt vom Betriebssportverband Ostholstein warb für diese Aktion, die besonders Kinder und Jugendliche zum Sport motivieren soll.

Die Sportlerin des Jahres wurde die 95-jährige Herta Krüger, die sich regelmäßig rüstig mit ihrem Gehwagen aufmacht, um an der Stuhlgymnastik teilzunehmen. Karl-Heinz Scharf wurde für seine langjährige Unterstützung auf diversen Positionen und Veranstaltungen mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Die Mannschaft des Jahres wurde das Team des Radtourenfahren. Auch langjährige Mitgliedschaften wurden honoriert. Maren Gutsche, Kai Kreutzfeldt, Cornelia und Herbert Ried sowie Peter Zieroth feierten ihr 25-jähriges Vereinsjubiläum. Carsten Bünning und Werner Prieß sind seit 40 Jahren in der Turnerschaft. Die ganz großen Jubiläen feierten Irena Godow mit 65 Jahren und Manfred Forkert, Kurt Schwien und Günther Jansen mit 70 Jahren Mitgliedschaft – sie verbrachten wahrlich ihr ganzes Leben bei der Turnerschaft Riemann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen