B207 Fehmarn : Trotz Gegenverkehr überholt – Auto kollidiert mit Sattelzug

Die B207 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für etwa drei Stunden gesperrt werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
17. Juli 2019, 13:16 Uhr

Fehmarn | Auf der Ostseeinsel Fehmarn ist ein 37 Jahre alter Autofahrer aus Schweden mit einem Sattelzug zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatte der in Richtung Fehmarnsund...

nFrameh | Afu erd essesOtnlie renahmF tis eni 37 ahrJe taelr afurAorhet usa wchdSene itm mniee uSetaztlg enuzeßoemsastnmg dun hrscwe tzlrevet rwe.ond Nhac neters Etnigtnrumel htaet erd in Rihuntcg hsedkürnbcFmneaur hedrnaef e3hä7-Jrig fua red rßusstenBead 207 tzrto gereshneGekvr bho,ltüer wie ied leizoiP am twhoictM t.tleiimte

ibeDa sietß er tmi eemin in gnicutRh eähhrFanf rPtauedgnt enhrnadef gteSzautl m.eamuzns erD 54 aJehr elta aaLwanhegtefsrr weudr eib dme nllaUf nihct lve.zetrt ieD 20B7 muetss für die tRneu-gts dnu nuiBrgenbeeargts ürf aewt dire dnSutne sprertge erw.  den

LXTMH Bkclo | tnohBailcrmuotil üfr rkltAe i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert