Trikot-Aktion startet in 13. Runde

Die Gewinner der Trikotaktion  des vergangenen Jahres. Für neue Bekleidungssets können sich Vereine ab sofort bewerben.
Die Gewinner der Trikotaktion des vergangenen Jahres. Für neue Bekleidungssets können sich Vereine ab sofort bewerben.

Sparkasse Holstein ruft Sportvereine auf, sich zu bewerben / So viele Sportbekleidungssätze wie noch nie

shz.de von
16. April 2018, 11:58 Uhr

Die Sparkasse Holstein startet wieder ihre große Trikot-Aktion. Bereits zum 13. Mal ruft das Geldinstitut Sportvereine in ihrem Geschäftsgebiet auf, sich um neue Mannschaftsbekleidung für ihre Nachwuchs-Teams (bis 18 Jahre) zu bewerben. Die Gewinnchancen seien in diesem Jahr so hoch wie nie, teilte die Sparkasse mit, denn erstmals werden Sportbekleidungssätze an 120 Nachwuchsmannschaften vergeben. „Damit reagieren wir auf die große Nachfrage, die auch nach so vielen Jahren nicht abgerissen ist“, sagte Dr. Martin Lüdiger, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein.

Bewerbungen für die Sportbekleidung sind bis zum 3. Juni online auf der Aktionsseite unter www. sparkasse-holstein.de/trikot möglich. Dort können sich interessierte Mannschaften die angebotene Sportbekleidung auch ansehen.

Nicht nur bei der Anzahl der vergebenen Sportbekleidung, sondern auch bei dem Angebot gibt es weitere Neuigkeiten für die Sportler: Ab diesem Jahr vergibt die Sparkasse spezielle Trikots für ausgewählte Sportarten. „Einige Vereine haben uns gesagt, dass unsere Trikotaktion einen noch höheren Mehrwert hätte, wenn die angebotenen Trikotsätze auf einzelne Sportarten abgestimmt wären“, so Lüdiger. Angeboten werden deshalb auch unterschiedliche Bekleidungssets für die Sportarten Fußball, Handball, Tischtennis und Basketball. Außerdem stellt die Sparkasse auch wieder Trainingsanzüge und Outdoor-Jacken zur Auswahl.

Nach dem Bewerbungszeitraum darf die Bevölkerung über einen Teil der Gewinner-Mannschaften im Internet abstimmen. Das Online-Voting findet vom 6. Juni (8 Uhr) bis zum 11. Juni (12 Uhr) statt. Die 70 Mannschaften mit den meisten Stimmen haben
ihre Sportbekleidungssätze sicher.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen