zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

13. Dezember 2017 | 10:16 Uhr

Treffsichere Zwillinge beim SSV Kassau

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 19.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Planmäßig setzte sich in Kassau die zweite Luftgewehrmannschaft mit 7:3 gegen die eigene dritte Garnitur durch und festigte damit nach drei Siegen die Tabellenspitze in der Landesliga Süd. Verfolger bleiben mit je 5:1 Punkten die ebenfalls starken Fünferteams der SSG BooKuRiTra II und des SV Wilster, beide trennten sich leistungsgerecht 5:5.

Furore machen derzeit die Kassauer Zwillinge Tina und Tanja Zupke (17). So musste die zweite Mannschaft als Tabellenführer „gern hinnehmen“, dass Tina Zupke aus der dritten Mannschaft mit bemerkenswerten 384 Ringen unter den 40 Startern der Landesliga Süd das Bestresultat ablieferte. Da staunte ihre Vereinskonkurrentin Aileen Jedtberg auf der Nebenbahn, die es auf 378 Ringe brachte. „375, 376 und jetzt diese 384 Ringe, das macht mich schon stolz“, sagte Tina erleichtert. Schwester Tanja muss sich mit 370, 379 und nun 380:345 gegen Annina Geerdts aber nicht verstecken.

Für den SSV Kassau II lieferte Paul Venohr ein 375:364 gegen Kimberley Lau ab, Florian Jeger hatte keine Mühe mit Andre Weede (370:345). Für eine Punkteteilung sorgten Jo-Isabelle Flor beim 363:363 gegen Leonie Werner.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen