Treffen von Touren-Fahrern aus fünf Ländern

Beeindruckt zeigte sich Bürgermeisterin Tanja Rönck vor den Motorradfans von der Sitzprobe auf einer GTR 1400, mit der ein Belgier angereist war. Sie und ihr Mann, der neben einer GTR 1000 steht, fahren selbst jeweils eine Suzuki VL 800.
Beeindruckt zeigte sich Bürgermeisterin Tanja Rönck vor den Motorradfans von der Sitzprobe auf einer GTR 1400, mit der ein Belgier angereist war. Sie und ihr Mann, der neben einer GTR 1000 steht, fahren selbst jeweils eine Suzuki VL 800.

von
27. April 2017, 23:58 Uhr

Marja und Mika Pitkänen sind schon am Mittwoch losgefahren. Das Paar aus Finnland hatte die weiteste Anreise, 1200 Kilometer, in Finnland lag noch Schnee. Aber auch Patrick Gililan, in Stuttgart lebender US-Amerikaner, fuhr fast 800 Kilometer, bevor er gestern Abend in Timmdorf ankam. Die drei gehören zu 25 Teilnehmern eines dreitägigen Treffens von Motorradfahrern, die im Landgasthof Kasch logieren. Bürgermeisterin Tanja Rönck, selbst Motorradfahrerin, hieß die illustre Schar gestern Abend in der Holsteinischen Schweiz willkommen.

Marja und Mika Pitkänen haben auf ihrem Weg ein Ehepaar und zwei weitere Motorradfahrer „mitgebracht“, ein Niederländer und zwei Belgier erweitern die internationale Palette. Die deutschen Teilnehmer kommen aus verschiedenen Bundesländern. Das Treffen gehört zu den Aktivitäten des GTR-Clubs Europe (GCE), eine 2001 gegründete, lose Vereinigung von Bikern, die ein Touren-Motorrad der Marke Kawasaki GTR fahren oder früher gefahren sind. Knapp 150 Mitglieder aus vielen Ländern Europas bis hin nach Island gehören dem GCE an, die über Internetplattformen kommunizieren.

Zu den jährlich drei Treffen gehört eine drei- bis viertägige Tour de Twist (TdT). Im vergangenen Jahr fand sie in England statt, Achim Krauskopf und Stefan Zorn aus Zarnekau haben sie dieses Jahr in Ostholstein organisiert. Zum Programm gehört heute eine 260 Kilometer lange Tour rund um den Großen Plöner See und nach Fehmarn, morgen geht es nach Boltenhagen und Lübeck. Und morgen Abend genießen die GTR-Fans zum Ausklang ein Rockkonzert von „Tin Lizzy“, das zum 125-jährigen Bestehen des Landgasthofes Kasch stattfindet.

Viele Teilnehmer werden sich im Juni zu einem sechstägigen Treffen in Kiefersfelden wiedersehen, und im Juli folgt eine zweiwöchige Gruppenfahrt durch Finnland bis zum Nordkap. Die wird von Mika Pitkänen organisiert, passionierter Tourenfahrer und Mitgründer des GCE.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen