„Transsilvanien“ und „Mamma Mia“ im Malenter Kursaal

Transsilvanien: Die Monster-Familie geht auf Kreuzfahrt.
Transsilvanien: Die Monster-Familie geht auf Kreuzfahrt.

Avatar_shz von
10. November 2018, 13:11 Uhr

Das Kinomobil gastiert am Donnerstag, 22. November, in Malente. Jeanette und Siegfried Frank aus Hartenholm (Kreis Segeberg) sind mit ihrem reisenden Kino hauptsächlich in Schleswig-Holstein unterwegs und spielen dort, wo es kein festes Kino mehr gibt. Für den Kino-Tag im Malenter Kursaal haben sie zwei Filme im Gepäck.

Am Nachmittag startet um 16 Uhr wird der Animationsfilm „Hotel Transsilvanien 3 – ein Monster-Urlaub“. Im dritten Teil der Reihe unternimmt die Monster-Familie rund um Papa Drak eine lang ersehnte Kreuzfahrt, die natürlich ganz anders verläuft als geplant …

Um 18 Uhr geht es weiter mit „Mamma Mia 2 – Here
we go again“ – der rasante zweite Teil der Musical-Komödie zeigt zu den größten „ABBA“-Hits die junge Donna und ihren Weg auf die griechische Insel, auf der Tochter Sophie nun ein Hotel eröffnen will.

Die Franks reisen mit einem professionellen Kinoprojektor und bei Bedarf auch den entsprechenden Leinwänden an. Eine Popcornmaschine ist ebenfalls immer im Gepäck.

Unterstützt wird das Programm von der Malente Tourismus- und Service GmbH (MaTS). Geschäftsführerin Anke Rädel freut sich, dass das Kinomobil Malente wieder ins Auge fasst. „Wir hoffen natürlich, dass daraus eine regelmäßige Sache wird und wir künftig häufiger Filme im Kurhaus zeigen können.“ Der Kursaal Malente sei hierfür eine „ideale Location“.

Der Eintritt kostet altersunabhängig 6 Euro pro Vorstellung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen