Urlaub in Plön durch Corona immer beliebter : Touristisch ist es ein „herausforderndes Jahr“

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 11. Oktober 2020, 12:56 Uhr

shz+ Logo
Die Leiterin der Tourist Info Großer Plöner See, Caronlie Backmann, blickt optimistisch in die Zukunft – auch wenn die zurückliegende Saison nicht ganz einfach war.
Die Leiterin der Tourist Info Großer Plöner See, Caroline Backmann, blickt optimistisch in die Zukunft – auch wenn die zurückliegende Saison nicht ganz einfach war.

Caroline Backmann blickt auf die zurückliegende Tourismussaison. Stadtbuchtfest im nächsten Jahr vom 20. bis 22. August.

Plön | „Das war ein herausforderndes Jahr“, blickt Caroline Backmann, Leiterin der Tourist Info Plön,  auf die diesjährige Tourismussaison. Das Jahr sei schwierig gewesen und hätte den Fremdenverkehrsbetrieben wegen der Corona-Pandemie eine nur kurze Saison beschert. Noch hätten alle die Saison „gut gewuppt“, doch sie sei noch nicht vorbei. Erst im nächsten J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen