Infektion zufällig entdeckt : Touristin in Timmendorfer Strand mit Corona infiziert

Die über 90-Jährige aus Düsseldorf wird nun im UKSH in Lübeck behandelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Juli 2020, 14:31 Uhr

Timmendorfer Strand | Mehreren Medienberichten zufolge wird eine Touristin aus Timmendorfer Strand derzeit im UKSH in Lübeck wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt. Die über 90-Jährige aus Düsseldorf hatte das Virus offenba...

eTiermmdonfr daSrtn | Menrereh dthenbiecenrMie elgufzo idrw eien rnosuiitT sau reiefmrdTnom trdnaS diezert mi SKHU ni üLkcbe ewgen eenir dgik-1rk9naCrEon-vu thlabdne.e Dei reüb higerJ-ä09 sua oerDüdsfsl ttahe ads sruVi naffboer uas -NelrseitnahofrdenW tabtgeihc.rm

katEnrn rwdeu sda riuVs urn älfugliz. Die Frau tah imnmeaegs itm mhrie nMna arUulb in minee Htloe in remmedfnTroi tSnrda aetgcmh udn esoltl ni edr ikinKl uncsgilürrph nweeg eeirn enraden ruaEgrknkn suheurcntt rdee.wn ieB einem gßnitrnomäueie Ttse uwdre dnna sad srViu ttfselesge.tl

nteotknsrneKpoa red uarF uedwnr tbeeris etiltremt und netru eantarQänu etestlgl – uneardrt dsin vor lmlea tsetgHlnteollee.a eesesbtiregnsT inegle hcon inthc rov.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen