Fussball-Kreispokal Ostholstein : Torwart Jonas Kaminski sieht nach drei Minuten die Rote Karte

Avatar_shz von 15. September 2021, 10:20 Uhr

shz+ Logo
Die Schlüsselszene des Spiels: Schiedsrichter Pascal Gilgenberger zeigt dem Ahrensböker Torwart Jonas Alexander Kaminski in der dritten Spielminute die Rote Karte.
Die Schlüsselszene des Spiels: Schiedsrichter Pascal Gilgenberger zeigt dem Ahrensböker Torwart Jonas Alexander Kaminski in der dritten Spielminute die Rote Karte.

Oberligist Eutin 08 zieht nach einem 4:0 beim MTV Ahrensbök ins Kreispokal-Halbfinale ein.

Wir haben das Spiel nach drei Minuten verloren“, sagte Patrick Bohnsack, Co-Trainer des MTV Ahrensbök, nach der 0:4(0:3)-Niederlage des MTV im Fußball-Kreispokal gegen Eutin 08. Die Rote Karte gegen den Ahrensböker Torwart Jonas Alexander Kaminski war die Schlüsselszene des Viertelfinalspiels. Der Kreisligist wehrte sich nach dem Platzverweis zwar mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen