Tor aus 25 Metern

shz.de von
14. September 2014, 17:51 Uhr

Die Reserve von Eutin 08 gewann in der Kreisliga Ostholstein beim MTV Ahrensbök mit 3:1 (2:0). Dabei gelang Domink Pallazzoni mit einem 25-Meter-Schuss das Tor des Tages.

Nach einer Flanke von Dominik Palazzoni staubte Palle Jerspersen zum 1:0 ab (3.). Tim Blank erhöhte mit einem Direktschuss nach Ecke von Palazzoni auf 2:0 (15.). Mattis Fortmann traf aus 17 Metern per Freistoß nur die Latte (17.). Ahrensbök kam zu Chancen, doch der Eutiner Torhüter Nic Dahlem war auf dem Posten. Nach dem Seitenwechsel erzielte Palazzoni aus 25 Metern das 3:0 (53.). In der 89. Minute verkürzte Hauke Schult per Elfmeter auf 1:3. „Wir waren spielerisch nicht so gut wie in Sereetz, ich bin trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden“, sagte der Eutiner Trainer Martin Wagner nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen