zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. August 2017 | 22:53 Uhr

Topf auf dem Herd vergessen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Statt einem warmen Abendessen wartete gestern kurz nach 18 Uhr die Feuerwehr auf einen 77-jährigen Rentner. Der war mit dem Fahrrad zu einer Erledigung aufgebrochen, hatte aber in seiner Wohnung in der Riemannstraße einen Topf mit Essen auf dem angeschalteten Herd gelassen. Wegen starker Rauchentwicklung alarmierten Passanten die Feuerwehr. Weil nicht klar war, ob in der Wohnung noch jemand ist, fackelten die Feuerwehrleute nicht lange und brachen die Tür auf. Der Rentner kam ein paar Minuten zu spät zurück, um die Tür zu retten. Das Abendessen im Topf war da schon lange nicht mehr zu retten...

zur Startseite

von
erstellt am 01.Sep.2014 | 18:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen