zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 04:59 Uhr

Titelkämpfe in der Halle wurden terminiert

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der Kreisfußballverband (KFV) Ostholstein hat im Jugendbereich sowie bei den Frauen- und Mädchen (hier gemeinsam mit dem KFV Lübeck) die jeweiligen Hallenkreismeisterschaften terminiert. Alle Meisterschaften werden als Futsal-Variante ausgespielt.

Den Auftakt machen die D-Junioren mit einem Qualifikationsturnier in Heiligenhafen am 6. Dezember (Sonntag) mit 16 Mannschaften in vier Gruppen. Die jeweils zwei Gruppenbesten sind für die Endrunde am 17. Januar 2016 (Sonntag) in Heiligenhafen qualifiziert. Am 20. Dezember (Sonntag) spielen die C-Junioren und B-Junioren in der Burger Großsporthalle einen Futsalmeister aus. In Heiligenhafen suchen die A-Junioren am 17. Januar einen Meister unter dem Hallendach. Die Frauen spielen am 27. Dezember (Sonntag) ab 13 Uhr in der Oldenburger Großsporthalle vier Qualifikanten für die Endrunde in Lübeck am 17. Januar im „Johanneum“ aus. Am 13. Dezember ermitteln die B-Juniorinnen in der Großepsorthalle auf der Insel Fehmarn den Futsalmeister. Die jeweiligen Kreismeister, Ausnahme sind die D-Junioren, erhalten ein Startrecht für die Regionalentscheide zur Futsal-Landesmeisterschaft. Die Qualifikation bei den A- und B-Junioren entfällt, da der KFV Ostholstein den jeweiligen Titelverteidiger stellt. Die D- und C-Juniorinnen schließen die Meisterschaften in Lübeck und Ostholstein am Sonnabend, dem 16. Januar, in der Sporthalle des Johanneums ab.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Nov.2015 | 12:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen