Titelkämpfe der jungen Leichtathleten

shz.de von
16. Juli 2015, 16:14 Uhr

Der Lübecker Buniamshof wird an diesem Wochenende wieder zur Talentschau: Die besten Jugendlichen der Altersklassen U20 und U16 kämpfen bei den Norddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften um die Titel in den Einzeldisziplinen.

Aus dem Kreis Ostholstein ist der Polizei SV Eutin mit sechs Athleten dabei, der TSV Heiligenhafen schickt vier und der TSV Grömitz drei Werferinnen ins Rennen. Während die sieben U20-Jugendlichen es nicht einfach haben werden, unter die besten Acht zu kommen, sieht es in der U16-Klasse besser aus. So hat Ingmar
Egwuatu (PSV) im 80-Meter-Hürdenlauf und Diskuswerfen Endkampfchancen, ebenso wie die Hammerwerferinnen Clara Fenja Burmeister und Rebekka Kojellis vom TSV Grömitz. Auch die beiden Bosauer Stabhochspringer Jonas Langbehn in der U20 und Alina Köster in der U16 könnten eine Top-Acht-Platzierung erreichen.

Beginn der Titelkämpfe ist am Samstag um 13 Uhr, am Sonntag geht es bereits um 10.30 Uhr los.

ahf

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen