Timo Stich wird einstimmig gewählt

shz.de von
07. April 2017, 20:28 Uhr

Timo Stich will in Zukunft nicht nur das Tor der Fußballmannschaft des TSV Malente sauber halten, er will außerdem die Sportjugend in Ostholstein weiter nach vorn bringen. Der 27-Jährige wurde auf der Vollversammlung der Sportjugend einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Der bisherige Vorsitzende René Tacken zog sich aus beruflichen Gründen von dieser Aufgabe zurück. Rolf Röhling, Vorsitzender des Kreissportverbandes, dankte dem scheidenden Vorsitzenden für seine in acht Jahren geleistete Arbeit für die Sportjugend. Tacken will sich jetzt mehr um seine beruflichen Aufgaben kümmern, um seine Familie und seine Trainerarbeit auf der Insel Fehmarn sowie beim TSV Lensahn.

Neben dem Vorsitzenden Timo Stich gehören als 2. Vorsitzende Monika Bielefeld (Timmendorfer Strand) sowie als Beisitzer Christian Gradert (Lensahn), Burkhard Glaser (Cismar) sowie Sigrid Zorn (Fehmarn/OT Burg) dem Vorstand der Sportjugend an. Alle wurden einstimmig in diese Ehrenämter gewählt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen