zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 18:13 Uhr

Tim Köppens Dreierpack dreht das Spiel

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der TSV Schönwalde gewann in der A-Klasse mit 4:3(1:1) bei der SG Insel Fehmarn III/Landkirchen. Schönwalde tat sich mit den Gastgebern schwer.

Oliver Mess schoss das 0:1 für die Inselkicker (33.). Tim Köppen glich zum 1:1 aus (43.). Nach dem Seitenwechsel erzielte Spielertrainer Marcus Kröger das 2:1 (63.). Nur zwei Minuten später fiel der erneute Ausgleich durch Dennis Kenzler (65.). Birger Scheef traf zur 2:3-Führung für Fehmarn (70.). In der Schlussphase drehte Tim Köppen mit einem Doppelpack zum 4:3 die Begegnung (81., 88.). „Nach der langen Pause fehlt uns der Rhythmus. Deshalb taten wir uns schwer, haben aber am Ende auch verdient gewonnen“, lautete das Fazit des Schönwalder Trainers Marcus Kröger.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen