zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. Oktober 2017 | 06:24 Uhr

Thore Meyer steuert zum Sieg drei Tore bei

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 23.Sep.2013 | 00:34 Uhr

Der TSV Malente brachte in der Fußball-Kreisliga Ostholstein vom SV Neukirchen einen 5:2(0:0)-Sieg mit. Bereits in der ersten Halbzeit bestimmte Malente die Partie und hatte eine Reihe klarer Chancen. So scheiterten Janis Otte, Thore Meyer, Milan Wuske und Kevin Schwatlo gleich mehrmals in aussichtsreicher Position. „Wir hätten zur Pause bereits mit vier oder fünf Treffern führen müssen“, meinte Trainer Thomas Bachmann.

Nach dem Seitenwechsel lösten sich bei den Gästen die Ladehemmungen. Nils Dummer verlängerte einen Einwurf von Niels Matzanke und Schwatlo spitzelte den Ball zum 1:0 ins Tor (46.). Zwei Minuten später schloss Meyer eine gelungene Kombination zum 2:0 ab. Per Strafstoß verkürzte Neukirchen auf 1:2 (52.). Doch Malente ließ sich davon nicht verunsichern, Otte zeigte sich im Strafraum entschlossen und traf im nächsten Angriff zum 3:1 (53.). Sensationell war der erneute Anschlusstreffer der Gastgeber. Mit einem Freistoß aus der eigenen Hälfte traf Philipp Dietz zum 2:3. Doch wieder konnte Neukirchen nur kurz auf eine Wende hoffen. Per Strafstoß traf Meyer zum 4:2 (71.). Thore Meyer war es auch, dem kurz vor Spielende der 5:2-Endstand gelang.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen