Plön : Thermobecher gegen Plastikmüll

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 23. November 2018, 12:44 Uhr

shz+ Logo
Klaus Marquardsen ist Plöns stellvertretender Umweltbeauftragter der Stadt Plön und will durch den Einsatz von Thermobechern die Nutzung von Plastikbechern vermeiden helfen.
Klaus Marquardsen ist Plöns stellvertretender Umweltbeauftragter der Stadt Plön und will durch den Einsatz von Thermobechern die Nutzung von Plastikbechern vermeiden helfen.

Plöns stellvertretender Umweltbeauftragter Klaus Marquardsen will in Plön die „Agenda 2030“ auf den Weg bringen.

Der stellvertretende Umweltbeauftragte der Stadt Plön, Klaus Marquardsen, hat hohe Ziele: er möchte in Plön die Agenda 2030 auf den Weg bringen. Dazu soll am Donnerstag, dem 24. Januar, eine Einwohnerversammlung zur Gründung des Vereins „Lokale Agenda Plön“ stattfinden. Es geht im Verein in erster Linie um eine Sensibilisierung der Plöner zur Nachhalt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen