zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Oktober 2017 | 11:36 Uhr

Thema Leuchten und Parkscheinautomaten

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 08.Mai.2014 | 15:31 Uhr

Parkscheinautomaten, Straßenbeleuchtung und Erneuerung der Brücke in der Hindenburgallee: Diese Themen stehen am Dienstag, 13. Mai, ab 17 Uhr bei der Sitzung des Planungsausschusses im Rathaus auf der Tagesordnung. Nägel mit Köpfen würde die Verwaltung gerne in Sachen Parkautomaten machen. Sie schlägt vor, die fünf Geräte zu kaufen, da die Mietkosten ansonsten die Höhe des Kaufpreises übersteigen würden. Auch der bislang unrentable Automat in der Marktstraße solle gekauft werden. Da der Automat nach fünf Jahren abgeschrieben sei, fielen von diesem Zeitpunkt an nur noch Kosten für Wartung und Papier an.

Eine Entscheidung steht auch beim Thema Straßenlampen an: Nachdem der Bauhof 37 Leuchten von 15 Herstellern auf vier Teststrecken geprüft hat, sind nun 16 Modelle in der engeren Wahl, von denen elf als für die Malenter Ansprüche „geeignet“ und fünf als „noch geeignet“ eingestuft werden.

Eine Entscheidung wünscht sich die Verwaltung auch zur Ausbauvariante des Straßendreiecks Hindenburgallee, Eutiner Straße und Frahmsallee. Bislang will die Gemeinde einen Kreisel, an den sich die dringende Erneuerung der Brücke in der Hindenburgallee baulich anpassen müsste. Doch der für den Brückenneubau zuständige Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr in Lübeck rät von einem Kreisel ab.

Ein Satzungsbeschluss steht für den Bebauungsplan Nr. 86 in Benz zwischen der Hauptstraße K1 und dem Waldweg an. Hier sollen acht Baugrundstücke entstehen. Auf Antrag der CDU soll zudem über Kinderspielplätze diskutiert werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen