„The New Roses“ spielen in „Jan’s Garage“

the new roses 2015 official press 1_2000px-300dpi - copyright severin schweiger
Foto:

von
24. März 2017, 10:48 Uhr

Einen „Knaller“ versprechen Beate und Jan Knoop mit dem dritten Konzert der „Jan’s Garage in Concert“ am Freitag, 31. März, um 19 Uhr: In der Werkstatt des Autohauses am Bungsberg in der Industriestraße tritt die Hardrockband „The New Roses“ (Foto) auf. Im Gepäck das neue Album „Dead Mans Voice“, eine Musik, die sich an AC/DC, Kid Rock, Aerosmith ud Metallica anlehnt. Als Vorband spielt „New Generation Superstars“, die punkigen Rock und rockigen Punk im Repertoire haben. The New Roses stammen aus dem Rheingau, 2013 veröffentlichten sie ihr Debüt-Album „Without A Trace“, der gleichnamige Song wurde über die Biker-Fernsehserie „Sons Of Anarchy“ einem bnreiten Publikum bekannt gemacht. Die Band tourt fast pausenlos in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und in Spanien. Zu den Highlights zählten ein Gig beim Uefa-Championsleague-Finale am Brandenburger Tor in Berlin und bei den Hamburg Harley Days. Der Eintritt zum Konzert am kommenden Freitag ist frei, Spenden sind willkommen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen