zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

12. Dezember 2017 | 00:32 Uhr

Textildruck Made in Germany

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Plöner Schülerfirma präsentiert ihre Produkte bei einer Modenschau in der Aula am Schiffsthal

von
erstellt am 11.Mär.2015 | 12:19 Uhr

Ob T-Shirt, Kapuzenpullover, Jogginghose oder Stoffbeutel – die Schülerfirma „#print“ der Gemeinschaftsschule am Schiffsthal in Plön bedruckt Textilien mit selbst entworfenem Logo. Eine Auswahl der Produkte präsentieren die Schüler am kommenden Dienstag, 17. März, ab 8.35 Uhr in der Aula am Schiffsthal im Rahmen von Modenschauen.

23 Schüler der 10. Klassenstufe haben im August 2014 im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts ihre eigene kleine Textildruckfirma gegründet. „Unter dem Motto ,Fit in der Wirtschaft’ haben wir mit Hilfe unserer Lehrer Jörn Hinrichsen und Stefan Kuberski dieses Projekt auf die Beine gestellt“, sagt der Schüler Philipp Kröger, stellvertretender Betriebsleiter des Nachwuchsunternehmens.

In jeweils zwei Unterrichtsstunden pro Woche und in ihrer Freizeit haben die Jungunternehmer den Firmennamen, das Design des Logos, Marketing, Produktion und Vertrieb in Eigenregie entwickelt. „Nach dem Entwurf der Motive am Computer übertragen wir sie mit Hilfe einer Presse auf das gewünschte Kleidungsstück. Die Presse wird auf 176 Grad erhitzt und 20 Sekunden lang auf die Kleidung gedrückt“, erklärt Marc-Philipp den Produktionsablauf.

Und der Einsatz der Schüler hat sich gelohnt. „Bis jetzt haben wir schon 110 Kleidungsstücke verkauft und einen Gewinn von 320 Euro erzielt“, freut sich Philipp Kröger. Die Einnahmen werden für Schulprojekte eingesetzt. „Die Schüler bestimmen selbst, wofür sie das Geld verwenden. Im vergangenen Jahr haben sie zum Beispiel ein Kanu gekauft“, erklärt Lehrer Jörn Hinrichsen, der den Wahlpflichtunterricht bereits im siebten Jahr betreut. Unterstützt wird die Schülerfirma von der VR Bank, die unter anderem die Flyer finanziert hat. Hergestellt werden die Kleidungsstücke in vielen verschiedenen Farben mit dem Schul- und Firmenlogo, dem eigenen Namen oder ganz nach individuellen Wünschen, hauptsächlich für die Schüler der Gemeinschaftsschule. Die Preise für T-Shirts, Stoffbeutel, Jogginghosen und Pullover sind dem Geldbeutel der Schüler angepasst. Weitere Informationen zum Verkauf gibt es auf der
Internetseite unter www.regi onalschuleploen.de/firma.

Dort gibt es auch einen Bestellzettel zum Herunterladen. Wer neugierig geworden ist, kann sich am kommenden Dienstag in der Aula am Schiffsthal ab 8.35 Uhr einen Überblick über das Angebot verschaffen.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen