Tennis-Mädchen bleiben unbesiegt

Aufsteigerinnen in die 1. Tennis-Bezirksklasse: Jane Peters, Ylva Brandenburg, Helena Georgiadis (von links).
Aufsteigerinnen in die 1. Tennis-Bezirksklasse: Jane Peters, Ylva Brandenburg, Helena Georgiadis (von links).

shz.de von
30. Juni 2014, 14:11 Uhr

Ungeschlagen steigen die Mädchen des Eutiner Tennis Clubs Grün-Weiß
Eutin in die 1. Bezirksklasse auf. Mit einem 2:1-Sieg gegen den Schwartauer TV II machten die Eutinerinnen die Meisterschaft in der 2. Bezirksklasse perfekt.

Die Ausgangslage war klar: Der Sieg musste her, um nicht auf einen Ausrutscher der Schwartauer Mannschaft beim Tabellenletzten Grube hoffen zu müssen. Die an Position eins gesetzte Helena Georgiadis krönte ihre makellose Saisonleistung mit einem glatten 6:1-, 6:3- Sieg über Catinka Bertz, die sie kürzlich auch schon im Finale der Kreismeisterschaften geschlagen hatte. Zeitgleich kam Jane Peters nach einem mit 2:6 verlorenen ersten Satz immer besser ins Match und führte zwischenzeitlich im zweiten Durchgang mit 5:1. Doch es gelang ihrer Gegnerin, das Spiel wieder zu drehen, so dass der Satztiebreak entscheiden musste. Hier behielt Shirin Mesgarha mit 8:6 die Oberhand, und es stand nach den Einzeln 1:1. Das abschließende Doppel Helena Georgiadis und Ylva Brandenburg setzten sich überzeugend mit 6:1 6:3 durch, das Duo machte so den 2:1-Siegpunkt und damit die Meisterschaft perfekt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen