zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 06:01 Uhr

Tennis Damen 40 siegen souverän 5:1

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Mit einem 5:1-Sieg legt die erste Damen 40-Mannschaft des Eutiner Tennisclubs im ersten Heimspiel gegen den Wyker TB einen gelungenen Saisonstart hin, nachdem in der vergangenen Saison der Wiederaufstieg von der Bezirks- in die Verbandsliga geklappt hatte. Die Eutinerinnen unterlagen lediglich im Spitzenduell, das Caroline Abrolat in nicht optimaler körperlicher Verfassung mit 6:2, 2:6 und 9:11 im Matchtiebreak verlor.

Ingrid Gutzeit haderte zunächst mit ihrer neuen Schlägerbespannung, lag im ersten Satz bereits 1:4 zurück, kam dann aber sowohl mit dem Racket als auch ihrer Gegnerin gut zurecht und verbuchte die Partie mit 6:4, 6:4 für sich. Petra Beer zeigte sich an Position vier in jeder Hinsicht überlegen und hatte mit 6:1, 6:0 leichtes Spiel. Birgit Janus leistete sich lediglich zu Beginn ein paar „unforced errors“, hatte aber spätestens nach dem Break zur 3:2-Führung die Partie gut im Griff und gewann mit solidem und variantenreichem Spiel verdient 6:2, 6:1.

Für den grün-weißen Sieg hätte ein Doppelpunkt gereicht, doch die Eutinerinnen hatten sich offenbar gut eingespielt und sorgten mit zwei glatten Doppelsiegen für einen gelungenen Saisonstart. Birgit Janus und Birgit Hein siegten souverän und ungefährdet 6:1, 6:3, während es beim routinierten Duo Gutzeit/Beer im zweiten Satz kurz eng wurde, bevor es der Sack mit 6:2, 6:3 zumachte.

„Der deutliche Sieg ist ein optimaler Start in die Saison, nach der es zwei Absteiger aus der Verbandsliga-Staffel geben wird und noch schwierige Gegner zu erwarten sind“, sagte Mannschaftsführerin Birgit Janus.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Nov.2014 | 12:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen