Tennis-Bambini gewinnen 3:0

Die Tennis-Bambini Klaas Scharf, Caspar von Waldeck und Tim Meyer.
Foto:
Die Tennis-Bambini Klaas Scharf, Caspar von Waldeck und Tim Meyer.

shz.de von
08. Juni 2016, 21:59 Uhr

Mit einem 3:0-Sieg kam die Tennis-Mannschaft der Bambini des Griebeler SV vom NTSV Strand 08 nach Hause. Allerdings seien die Spiele in der untersten Altersklasse des Tennis eng umkämpft gewesen, berichtet Trainer Hans-Peter Worms.

Obwohl Tim Meyer seinen Gegner Nick Wede in zwei Sätzen mit jeweils 6:1 Spielen besiegte, dauerte das Spiel bei großer Hitze über zwei Stunden. Ein wahrer Marathon war der Sieg von Klaas Scharf über Lara Biernath, das Match ging über insgesamt 35 Spiele. Nachdem Scharf den ersten Satz 1:6
abgegeben hatte, gingen die übrigen mit 6:4 und 10:8 an den Sagauer. Das Doppel entschied er zusammen mit Caspar von Waldeck mit 6:3 und 7:6 für den Griebeler SV. Am 24. Juni empfangen die Griebeler um 15 Uhr auf dem Tennisplatz in Vinzier den TC Grün-Weiß Oldenburg.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen